Dorfkind – mein neues Buch

Zugegeben, es war eines von jenen „Corona-Projekten“, es war eine Zeit die Menschen zu ungeahnter Kreativität angeregt hat, denn Treffen, Konzerte, Theater, Urlaub und viele lieb gewonnene (und bis dahin als selbstverständlich geltende) Aktivitäten konnten nicht stattfinden …
Mich hat diese Phase dazu gebracht, mich wieder dem Schreiben zu widmen. Zugegeben: ursprünglich sollte ein anderes Thema Inhalt meines Romans werden, doch dann wurde es „Dorfkind“ – es wurde eine Zeitreise ins Landleben der 60/70ger Jahre … die Geschichten zu erzählen hat mir Freude gemacht und sie haben mich wieder in meine Kindheit eintauchen lassen.
Eineinhalb Jahre hat es gedauert bis mein Buch in der Buchhandlung stehen durfte – doch nun bin ich dankbar, ein wenig stolz und sehr gespannt wie es der Leser*innenschaft gefällt.
Interessiert? Zu bekommen ist „DORFKIND“ als Taschenbuch online unter https://shop.tredition.com/booktitle/Dorfkind/W-510-676-206
oder in Großschrift TB-Format DINA5 bei mir (gerne mit Widmung) und natürlich im stationären Buchhandel.

Klappentext:
Als Anni Ramelow nach Nordhessen zurückkehrt, um das Haus, das sie von ihrer geliebten Großmutter geerbt hat, zu verkaufen, muss sie sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen. Viele schöne, jedoch auch schmerzliche Erinnerungen verbinden sich mit dem Dorf ihrer Kindertage. Sie wuchs als echtes Dorfkind der 60er und 70er Jahre in einem Ort auf, der von Landwirtschaft und dörflichen Traditionen geprägt war. Mit ihrem Kindsfreund Hardy erlebte sie zumeist unbeschwerte Zeiten – mit ihm begann sie zu erfahren, was Leben und Liebe heißt.
Alles veränderte sich, als ihre Familie fortziehen musste. Damit zerriss das Band zu allem, was ihr vertraut und bedeutsam war.
Wie geht sie nach vielen Jahren als Erwachsene mit den Begegnungen von früher um? Erfährt sie Heilung am Ort ihrer Wurzeln und gelingt es ihr, die richtige Entscheidung für ihre Zukunft zu treffen? Als sie mit ihrer Jugendliebe konfrontiert wird, gerät ihr Leben in Bewegung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.